Menüclose

Hey, ich bin Tina

Ich bin nun seit 2016 als Fotografin im Namen der Liebe unterwegs. Angefangen habe ich mit der Reportage von Hochzeiten. Es hat mich schon immer fasziniert echte Momente so einzufangen, dass man als Betrachter das Gefühlt bekommt, den Moment nochmal miterleben zu dürfen.

 

Seit ich nun selbst Mama bin, weiß ich den emotionalen Wert von Fotos nochmal mehr zu schätzen. Denn ein kleines Wesen auf die Welt zu bringen ist definitiv das schönste was ich bisher erleben durfte.

 

Trotz der enormen Herausforderung, die eine Schwangerschaft und auch die Geburt mit sich bringt, würde man auch im Nachhinein nichts anders machen und jede Mühe wieder auf sich nehmen, wenn man dieses kleine Wunder in den Armen hält.

 

Gerade erlebe ich aber auch, wie schnell die Zeit vergeht und die gerade noch winzig kleinen Mäuse wachsen. Aus dem zerknautschten Neugeborenen, dass einem gerade noch auf den Bauch gelegt wurde, wird plötzlich ein kleines Kind das seinen eigenen Kopf entwickelt.

 

Wie war es nochmal vor 2 Wochen, als der kleine das erste mal bewusst gelächelt hat? Oder die Reaktion auf das erste Bad?

Die Erinnerungen an all diese Momente verblassen so schnell, dass man es manchmal selbst kaum glauben kann.

 

Ich möchte mit meinen Bildern genau diese Momente für euch einfangen. Die Zeit der Schwangerschaft, die ersten Tage nach der Geburt, aber auch die weitere Entwicklung danach. Ich liebe es, eure eigene Geschichte in meinen Bildern zu erzählen.

Hey, ich bin Tina

 

Ich bin nun seit 2016 als Fotografin im Namen der Liebe unterwegs. Angefangen habe ich mit der Reportage von Hochzeiten. Es hat mich schon immer fasziniert echte Momente so einzufangen, dass man als Betrachter das Gefühlt bekommt, den Moment nochmal miterleben zu dürfen.

 

Seit ich nun selbst Mama bin, weiß ich den emotionalen Wert von Fotos nochmal mehr zu schätzen. Denn ein kleines Wesen auf die Welt zu bringen ist definitiv das schönste was ich bisher erleben durfte.

 

Trotz der enormen Herausforderung, die eine Schwangerschaft und auch die Geburt mit sich bringt, würde man auch im Nachhinein nichts anders machen und jede Mühe wieder auf sich nehmen, wenn man dieses kleine Wunder in den Armen hält.

 

Gerade erlebe ich aber auch, wie schnell die Zeit vergeht und die gerade noch winzig kleinen Mäuse wachsen. Aus dem zerknautschten Neugeborenen, dass einem gerade noch auf den Bauch gelegt wurde, wird plötzlich ein kleines Kind das seinen eigenen Kopf entwickelt.

 

Wie war es nochmal vor 2 Wochen, als der kleine das erste mal bewusst gelächelt hat? Oder die Reaktion auf das erste Bad?

 

Die Erinnerungen an all diese Momente verblassen so schnell, dass man es manchmal selbst kaum glauben kann.

 

Ich möchte mit meinen Bildern genau diese Momente für euch einfangen. Die Zeit der Schwangerschaft, die ersten Tage nach der Geburt, aber auch die weitere Entwicklung danach. Ich liebe es, eure eigene Geschichte in meinen Bildern zu erzählen.